Labradors vom Schmiehetal
Labradors vom Schmiehetal

    Bringleistungsprüfung in Flieden 17.12.2016

Teilnehmer und Richter der Bringleistungsprüfung

BHP 18.10.2015 Weißenhorn

 

Vor 10 Jahren bin ich meine letzte BHP mit meiner jetzt 12jährigen Labihündin Anchesa gelaufen. Dem entsprechend war ich schon einen Tag vor der Prüfung sehr angespannt.

Wir hatten ja gut trainiert, aber ich habe mir dann immer ausgemalt, was alles schief gehen könnte.

Pünktlich um 9:00 Uhr wurden dann am Sonntagmorgen die Papiere abgegeben und die Formalitäten erledigt. Wettermäßig war es nicht besonders toll, richtig nasskalt, aber zum Glück kein Regen.

Ich war nicht die Einzige, die unter Nervosität litt. Jeder bekam mit seiner Startnummer eine Stärkung für sich und seinen Hund. Meine Startnummer war die 5, somit war ich als Vorletzte dran.

Bevor es los ging, bekamen wir noch eine Einweisung  durch unseren Richter Herrn Achim Behringer. Schon hier merkten wir, dass wir heute einen Richter  hatten, der es verstand, der Gruppe das nötige Selbstvertrauen für die Prüfung mit auf den Weg zu geben.

Um es gleich vorweg zu sagen, alle haben bestanden.

Dieses Ergebnis haben wir nicht zu letzt unserer Trainerin Silke Natterer zu verdanken, die auch als Sonderleiterin alles super toll organisiert hatte. Mit Kaffee, Tee, Brezeln, Kuchen und diversen  Süßigkeiten wurden wir während der gesamten Prüfung bestens versorgt.

Nach Teil-A kommt bekanntlich Teil-B, und so absolvierten wir ab Mittag noch den Stadtteil. Alle Führer konnten mit ihren Hunden teilnehmen, da sie die nötige Punktzahl erreicht hatten.

Anschließend trafen wir uns gemeinsam in einem Cafe um die Urkunden in Empfang zu nehmen.

Womit ich nie gerechnet hätte, war unser 1. Platz, worüber ich mich sehr gefreut habe. Die 3 Punkte, die mir Achim Behringer nicht gegeben hatte, waren auf meinem „Mist“ gewachsen. Wie sagte der Richter so schön (lacht): „Die Leine war wohl Dein Rettungsanker, Dein Hund hätte das schon richtig gemacht“.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen bedanken, die zum Gelingen der BHP beigetragen haben:

Dem Richter für seine Ruhe, Fairness und  seine aufmunternden Worte.

Silke für die reibungslose Organisation und das tolle Training.

Christoph mit Gustl, der als Ablenkhund diente und den Helfern mit ihren Hunden beim Stadtlauf.

Ein besonderes Dankeschön an die Teilnehmer, die sich beim Training und während der Prüfung gegenseitig unterstützt haben. Das ist nicht immer selbstverständlich.

Brigitte Zimmer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Zimmer